Häuser der Wiese - Hotel Zirmerhof in Südtirol / Italien

VAIAS BOTSCHAFT – EINE NEUINTERPRETATION DURCH KUNST UND ARCHITEKTUR

Die von AMDL CIRCLE und Michele De Lucchi konzipierten und entworfenen Häuser der Wiese bestehen aus zwei kleinen Holzkorpussen, die das Hotel ZIRMERHOF in Radein, in Südtirol um sechs neue Zimmer erweitern. Sie sind Ausdruck des ganzheitlichen Ansatzes, der Kunst, Architektur und Design kombiniert und für AMDL CIRCLE charakteristisch ist. Die beiden Gebäude wurden aus Holz erbaut, das dem Vaia Sturm entstammt, dem 8,7 Millionen Kubikmeter Baumbestand zum Opfer gefallen sind. Auch Wälder im Besitz des Zirmerhof sind betroffen.

Dieses Architektur-Projekt hat die umgestürzten Bäume in eine Kunst und Architektur-Installation umgewandelt. In den Häusern der Wiese betrachten und ergänzen sich Räume und Objekte, die vollständig von AMDL CIRCLE entworfen wurden. Die Häuser der Wiese sind als skulpturale Korpusse konzipiert. Sie legen sich förmlich auf die abfallende Wiese vor dem großen historischen Hofgebäude. Rundum herrscht Ruhe und Schönheit. In diesem Kontext fügen sich die beiden Häuser wie Skulpturen in die visuelle Abfolge des Rasens, des Etschtals und der Dolomiten.

Das Holz der umgestürzten Fichten wurde für Balken und tragende Wände verwendet; mit den Lärchen wurden Schalungen, Verkleidungen, Böden und Innenwände gebaut. Holz ist der große Protagonist des Projekts. Es wurde aufgrund seiner Eigenschaften ausgewählt: es ist einem kontinuierlichen Wandel unterzogen und steht im Einklang mit den Rhythmen der Natur, nachdem es gefällt, geschnitten, bearbeitet und neu komponiert wurde. Auf formaler Ebene, folgen die abgerundeten Linien der Dächer den Profilen der Scheunen aus bäuerlicher Tradition. Die Dachbedeckung mit Lärchenschindeln nimmt eine alte Bautechnik auf, die noch immer im Dolomitengebiet angewendet wird und die es ermöglicht, abgerundete Flächen abzudecken. Beiden gemeinsam sind die weichen Formen und Linien, die Grundrisse sind indes unterschiedlich. Der eine Baukorpus ist kreisförmig und beherbergt zwei Suiten auf zwei Ebenen. Der zweite ist linear und beherbergt vier Zimmer auf zwei Ebenen und einen Raum im Zentrum, welcher sich über beide Ebenen erstreckt. Beide zeichnen sich durch ihre Panoramaterrassen im Obergeschoss und durchgehenden Torbögen im Erdgeschoss aus. Das quadratische Muster der Fenster ist von den klassischen Fenstern der Berghäuser inspiriert.

Draußen beherrscht die Landschaft das Gesamtbild, drinnen herrscht die Atmosphäre. Das Interieur ist wie ein Bühnenbild konzipiert, die Objekte stammen von Produzione Privata, einem von Michele De Lucchi gegründeten Unternehmen, das experimentelle Designobjekte erstellt und die Handwerkskunst unterstützt. Circle schafft so wahre Installationen, wo Objekte und Innenräume mit der Architektur ineinanderfließen. Nichts soll das Auge stören, in einem Ambiente, das es erlaubt, sich von der Hektik der Stadt zu erholen. Von der Textur der Fachwerkdecke, die ihre Weiterführung in den Wänden und dem Boden findet, über die Auswahl der Oberflächen bis hin zur Auswahl der Einrichtung. Alles wurde so gestaltet, dass die Umgebung zum Entspannen einlädt.

ZIRMERHOF KG des Perwanger Sepp & Co.
Oberradein 59
39040 Radein
Südtirol / Italien

Tel. +39 0471 887 215
Fax +39 0471 887 225
E-Mail info@zirmerhof.com
www.zirmerhof.com/de

Aussenansichten

Häuser der Wiese

Innenansichten

Zimmer

Spa und Pool

Geöffnet ist das Fraport-Besucherzentrum täglich von 11 Uhr bis 19 Uhr. Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 12 Euro. Ermäßigte Personen zahlen 10 Euro gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises. Kinder unter vier Jahren sind kostenfrei. Während der hessischen Sommerferien können Gäste des Besucherzentrums eine Stunde kostenfrei in den öffentlichen Parkhäusern am Airport parken: einfach Parkkarte ziehen und am Empfang des Besucherzentrums entwerten lassen.

Das Besucherzentrum ist übrigens auch als exklusive Event-Location buchbar: Ausgestattet mit moderner Präsentationstechnologie und mit einmaligem Airport-Panorama eignet es sich ideal für Produktpräsentationen, Presseveranstaltungen oder Sundowner-Events. Weiterführende Informationen über die multimediale Ausstellung gibt es hier. Zur digitalen Pressemappe geht es mit dem QR-Code: