Best of München„Schneider Bräuhaus dahoam“ schickt original bayerische Schweinshaxen auf Tour

Jetzt hat die Sehnsucht ein Ende …
München im März 2021. Schweinshaxen gehören zu Bayern wie das Bier und die Berge. Auch im Schneider Bräuhaus in München zählen sie zu den beliebtesten Gerichten: von Münchnern, von Reingeschmeckten und bei Touristen aus aller Welt. „A Hax’n “ – das ist einfach ein Hochgenuss. Und genau deshalb geht dieses Schmankerl jetzt auf Reisen. Bequem zu bestellen unter http://www.brauhaus-dahoam.de. In München und in der Region sowie überall in ganz Deutschland. Frisch zubereitet nach allen Regeln der bayerischen Kochkunst warten die Haxen auf alle, die sich nach diesen Meisterstück verzehren.

Eine Haxe reicht locker für zwei Personen. Wo käme man denn da hin, wenn man jetzt auch noch am Genuss sparen würde. Eskortiert von Erdäpfelknödeln, Krautsalat oder Bayrischkraut zaubern die Münchner Schweinshaxen in Corona Zeiten original bayerisches Wirtshausfeeling in die heimischen vier Wände. Sogar das Knusperl fehlt nicht. Doch es soll auch nicht verschwiegen werden, dass dieser kulinarische Coup nicht im Handumdrehen aus dem Ärmel geschüttelt werden konnte. Viel Zeit und noch mehr Leidenschaft stecken in jeder einzelnen Haxe. Denn: „Es muss ja schmecken wie das Original, schließlich geht es um ein Stück bayerisches Kulturgut“, sagt Otmar Mutzenbach, Geschäftsführer Schneider Bräuhaus München.

Und so bleibt die Küche im Schneider Bräuhaus auch jetzt nicht kalt, denn neben der Schweinshaxe gibt es viele weitere, saisonal wechselnde Gerichte aus dem „Schneider Bräuhaus dahoam“. Zum Abholen oder auf dem Postweg direkt bis vor die Haustür.

Ostern 2021 – Einkaufsberge und ewig in der Küche schmoren?
Nicht erst seit feststeht, dass der Lockdown über die Ostertage verlängert wird, ist das Ostermenü vom Schneider Bräuhaus dahoam mit frischem Spargel aus der Region ein Renner. Das Küchenteam legt größten Wert auf Top-Qualität und arbeitet aus Überzeugung mit regionalen Anbietern zusammen. Sie zu unterstützen und die Produkte aus heimischer Erzeugung einzusetzen, ist Teil der Philosophie der Münchner Institution. Dazu gehört auch, dass Geschmacksverstärker und Farbstoffe aus Prinzip nicht zum Einsatz kommen. Die einzelnen Komponenten sind entweder vakuumiert zur schonenden Erhitzung in heißem Wasser oder werden verzehrfertig in Gläschen gefüllt. „Von uns erhalten Sie 5 Sterne +“ – so steht’s im Gästebuch vom www.brauhaus-dahoam.de. Da kommt (Vor)Freude auf. Nicht nur an Ostern.

Weitere Infos und Bestellungen: www.brauhaus-dahoam.de