Kulinarischer Genuss im Kitzbüheler Herbst:KITZ Kulinarik Festival 2021

Der Herbst in Kitzbühel ist ein Festspiel für die Sinne. Anfang September bildet KITZ Kulinarik den geschmackvollen Auftakt, wenn die Koch-Virtuosen der Region zur Verkostung der heimischen Kulinarik-Landkarte in die Kitzbüheler Innenstadt laden. Das Gemeinschaftsprojekt KITZ Kulinarik, welches bereits 2019 neu initiiert worden ist, findet nach einer Corona-Pause in diesem Jahr wieder statt. „Die Präsentation kulinarischer Köstlichkeiten unserer regionalen Partner in der 750 Jahre alten Innenstadt fügt sich harmonisch in die Umsetzung der Strategie Kitzbühel 365 ein“, freut sich Kitzbühel Tourismus Geschäftsführerin Dr. Viktoria Veider-Walser auf die beiden bevorstehenden Tage und die fruchtbringende Zusammenarbeit mit den regionalen Partnern.

Regionalität im Fokus

Am 03. und 04. September präsentieren heimische Produzenten und Gastronomen aus den vier Orten Kitzbühel, Reith, Aurach und Jochberg authentische Gerichte mit Regionalbezug in der 750 Jahre alten Kitzbüheler Innenstadt. Partner aus der Region verarbeiten typische lokale Produkte zu herbstlichen Genüssen und außergewöhnlichen Gaumenfreuden, passend zu den vier Themen Hopfen, Wein, Regionales und Trend-Food. Auf dem Menüplan steht eine facettenreiche Bandbreite an Gerichten – vom Eierschwammerlgulasch über Lammragout bis hin zu Entenleber. Auch Traditions-Gerichte wie Kaspressknödel, Brodakrapfen und Gerstlsuppe werden an den rund 20 Stationen angeboten. Regionalität ist nicht nur bei den Kulinarik-Partnern, sondern auch bei den verarbeiteten Erzeugnissen Grundvoraussetzung. Der zugrundeliegenden Veranstaltungs-Ideologie folgend wird den Themen „Reduce | Reuse | Recycle“ ein priorisiertes Augenmerk zugewiesen.

Programm-Highlights

Musikalisch umrahmt wird KITZ Kulinarik am Freitag und Samstag mit Live-Musik in wandernder Form mit einem Repertoire von leicht-jazzig bis modern-traditionell. Am Samstag gibt es ab 19 Uhr im Arkadenhof der Bezirkshauptmannschaft bei der Silent Disco 750 die Möglichkeit, die präferierte Musik der beiden DJs auf zwei unterschiedlichen Kanälen direkt am kabellosen Kopfhörer auszuwählen. Am Kitzbüheler Genussmarkt bieten, wie jeden Samstag, bereits ab 07:30 Uhr, heimische Aussteller das Beste aus regionaler Produktion, lokale Handwerkskunst und kulinarische Schmankerl zum Genießen an.

Für Mitte Oktober ist eine innovative Kooperation mit dem Namen KITZ Kulinarik x Piemont geplant, wenn regionale Spezialitäten auf Produkte der Region Piemont treffen und neue Geschmackserlebnisse kreieren. Kulinarische Kitzbüheler Köstlichkeiten sowie weißer Trüffel und weitere typische Erzeugnisse wie Haselnüsse und Tajarin aus Alba laden zum Schlendern und Verkosten ein.

Alle Informationen finden Sie unter kulinarik.kitzbuehel.com

Über Kitzbühel

Kosmopolitischer Lifestyle und idyllische Natur, urige Tradition und modernes Lebensgefühl: Kaum eine andere Stadt vereint diese Gegensätze so gekonnt wie Kitzbühel. Die legendärste Sportstadt der Alpen wurde durch das bekannte Hahnenkamm-Rennen weltberühmt, doch das ist nur eine Facette des Mythos Kitzbühel. Vielmehr sind es der unvergleichliche Charme der Region mit den vier Orten Kitzbühel, Reith, Aurach und Jochberg, die hervorragende Infrastruktur mit Top-Hotellerie und Gastronomie, die Vielzahl an sportlichen Möglichkeiten und die faszinierende Landschaft, die Kitzbühel einzigartig machen. www.kitzbuehel.com