Parmesan-Soufflé statt Pizza Salami

November 2010 eröffnete Greco zusammen mit seinen Freunden und Geschäftspartnern Guido Giovo und Chester Sauri in Frankfurt Sachsenhausen sein neues Restaurant Carmelo Greco. Ein Blick in die Speisekarte macht Grecos Konzept deutlich: „Schon immer liegen mir die Verfeinerung und Neuinterpretationen klassischer italienischer Rezepte am Herzen“, erklärt Greco. „Wir arbeiten mit besten frischen Produkten, die Karte wird immer wieder nach Marktlage wechseln.“

Der im Piemont aufgewachsene Carmelo Greco war schon als Kind fasziniert von der Welt des Kochens. Im Hotelrestaurant seines Onkels entdeckte er seine Liebe zum Genuss und beschloss, selbst die Kochlaufbahn einzuschlagen.

Auf der Suche nach neuen kulinarischen Impulsen zog es den im Piemont aufgewachsenen Carmelo Greco im Alter von 20 Jahren nach Deutschland. Nach drei Jahren als Koch im „Sandrocchia“ eröffnete Greco gemeinsam mit Brzezinski die Osteria Enoteca in Frankfurt-Rödelheim. Hier erhielt er bereits 1996 einen Stern. 2011 wurde Carmelo Greco für sein Restaurant mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Er hat 16 Punkte im Gault Millau, wurde 2014 vom Busche Verlag als bestes Ausländisches Restaurant ausgezeichnetund im Feinschmecker ist er am 1. Platz der 50 Besten Italiener Deutschlands.

In Frankfurt geht aus 2021 erhielt er kürzlich den 1. Platz „Italien Fine Dining“, war unter den Top Five, ist die Spitze bei „Exklusiv Frankfurt & Rhein-Main“ und führt die Spitze derTop Five „Business Lunch“an.

Zu seinen Angeboten zählt unter Anderen: Luxus Catering auf gehobenen Niveau, kleine Mittagskarte, Abendkarte, das Abendmenü ist 3 -7 gängig wählbar und eine exzellente Weinbegleitung zu den Gängen.

Und hier ein Geschenk von Carmelo Grecos – ein kullinarisches Rezept für 4 PersonenAGNOLOTTI AL PLIN / GAMBERO ROSSO DI MAZARA DEL VALLO

Zutaten

Nudelteig:
300 g Mehl Typ 00
300 g Eigelb

Für die Füllung:
200 g Kalbshackfleisch
1 Zwiebel
2 El. Olivenöl
2 El Erdnussöl
2 Lorbeerblätter
Salz
Pfeffer
1 dl. Weißwein
1 l. Wasser
200 g Ricotta

20 kleine Gambero Rosso roh nur mit Olivenöl
und Zitrone kurz marinieren Kalbsfond

Zubereitung:

Die Zwiebel kleinschneiden und anbraten. Dann das Fleisch dazugeben und ebenfalls anbraten und mit Weißwein ablöschen. Nun gibt man Lorbeerblatt und Wasser dazu, und lässt es ca. 2 Stunden köcheln bis die Flüssigkeit verkocht ist.

Am Ende der Garzeit wird die Masse fein püriert und mit Ricotta abgeschmeckt. Nach dem Kaltwerden der Fleischmasse füllt man diese in einen Spritzbeutel.

Für die Ravioli aus Mehl und Eigelb einen Teig kneten und durch die Nudelrollmaschine ganz dünn ziehen. Aus dem dünnen Nudelblattteig kleine Ravioli formen und in heißem Wasser 40 Sekunden köcheln lassen, aus dem Wasser holen und kurz in Butter schwenken.

Auf einen Teller angerichtet werden sie kurzmarinierten, Zimmertemperierten Gambero garniert und mit wenig Kalbsfond übergossen.

Buon Abbetito
Guten Appetit

Restaurant Carmelo Greco
Ziegelhüttenweg 1-3, 60598 Frankfurt

Tel.: +49(0) 69/606 089 67
info@carmelo-greco.de

www.carmelo-greco.de

Foto: Mark Alexandersson