Rheingau Musik Preis 2022 an Herbert Blomstedt 10.000 Euro für den schwedischen Dirigenten

Rheingau Musik Preis 2022 an Herbert Blomstedt
10.000 Euro für den schwedischen Dirigenten

Der schwedische Dirigent Herbert Blomstedt wird mit dem Rheingau Musik Preis 2022 ausgezeichnet. Die durch das Rheingau Musik Festival initiierte Auszeichnung wird in diesem Jahr zum 29. Mal vergeben und ist mit 10.000 € dotiert. Das Preisgeld wird vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst zur Verfügung gestellt.

In der Jurybegründung heißt es: „Mit dem Rheingau Musik Preis 2022 wird der schwedische Dirigent Herbert Blomstedt für sein künstlerisches Lebenswerk ausgezeichnet. Er hat sich in den mehr als sechzig Jahren seiner Karriere den uneingeschränkten Respekt der musikalischen Welt erworben und ist nach wie vor mit künstlerischem Tatendrang am Pult aller führenden internationalen Orchester zu erleben. Mit seiner uneitlen sowie bescheidenen Art zählt er zu den erfolgreichsten und beliebtesten Dirigenten unserer Zeit. Durch seine Leidenschaft für die Musik und das gemeinsame Musizieren bringt Herbert Blomstedt Menschen über Generationen hinweg zusammen. Seine ehemaligen Orchester in San Francisco, Leipzig, Kopenhagen, Stockholm und Dresden ernannten ihn ebenso zum Ehrendirigenten wie die Bamberger Symphoniker und das NHK Symphony Orchestra in Tokio.“

Michael Herrmann (Intendant und Geschäftsführer des Rheingau Musik Festivals): „Wir freuen uns sehr, einer solch herausragenden Künstlerpersönlichkeit den Musikpreis des Rheingau Musik Festivals 2022 verleihen zu dürfen. Herbert Blomstedt war in den vergangenen Jahren regelmäßig beim Rheingau Musik Festival zu Gast. Gerne erinnere ich mich auch an seinen 80. Geburtstag, der einen Tag nach seinem Konzert im Wiesbadener Kurhaus in Anwesenheit sämtlicher Intendanten und Direktoren seiner Orchester bei uns in Oestrich-Winkel gefeiert wurde. 2022 kann man ihn gemeinsam mit dem Gustav Mahler Jugendorchester in Kloster Eberbach erleben.“

Angela Dorn (Hessische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst): „Herbert Blomstedt ist einer der großen Dirigenten des 20. und mittlerweile auch des 21. Jahrhunderts – mit seinen bald 95 Jahren ist er Ehrendirigent bei sieben Orchestern und steht öfter am Pult als manche jüngeren Kolleginnen und Kollegen. Und das mit stets spannenden Programmen, in denen er oft wohlbekannte Werke mit weniger populären Fundstücken verbindet und so die große reiche Welt der Musik in all ihrer Vielfalt erschließt. Ich gratuliere Herbert Blomstedt herzlich zu dieser Auszeichnung!“

Der Rheingau Musik Preis wird Herbert Blomstedt im Rahmen seines Konzertes am 27. August um 19.00 Uhr in der Basilika von Kloster Eberbach verliehen.

Die bisherigen Preisträger des Rheingau Musik Preises sind Volker David Kirchner (1994), Alexander L. Ringer (1995), Gidon Kremer (1996), das Ensemble Recherche (1997), Toshio Hosokawa (1998), Tabea Zimmermann (1999), Helmuth Rilling und die Internationale Bachakademie Stuttgart (2000), das Artemis Quartett (2001), Michael Quast (2002), Peter Greiner (2003), die Deutsche Gesellschaft für Musikphysiologie und Musikermedizin (2004), Niki Reiser (2005), Hugh Wolff (2006), der Windsbacher Knabenchor mit Karl-Friedrich Beringer (2007), Heinz Holliger (2008), Christian Gerhaher (2009), die Taschenoper Lübeck (2010), Bidla Buh (2011), die Lautten Compagney (2012), Fazıl Say (2013), Christoph Eschenbach (2014), Andreas Scholl (2015), Walter Renneisen (2016), Enoch zu Guttenberg und die Chorgemeinschaft Neubeuern (2017), Yannick Nézet-Séguin (2018), Paavo Järvi mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen (2019), Daniel Barenboim und das West-Eastern Divan Orchestra (2020) sowie Nils Landgren (2021).

Das Rheingau Musik Festival 2022 findet vom 25. Juni bis zum 3. September 2022 statt. Es zählt zu den größten Musikfestivals Europas und veranstaltet jedes Jahr etwa 150 Konzerte in der gesamten Region von Frankfurt über Wiesbaden bis zum Mittelrheintal. Einmalige Kulturdenkmäler wie Kloster Eberbach, Schloss Johannisberg, Schloss Vollrads oder das Kurhaus Wiesbaden sowie pittoreske Weingüter verwandeln sich jeden Sommer in Konzertbühnen für Stars der internationalen Klassikszene und interessante Nachwuchskünstler von Klassik über Jazz bis hin zu Kabarett und Weltmusik. In über 30 Jahren sind der Rheingau und sein Festival in einem einzigartigen Zusammenspiel von Kultur und Natur, Musik, Genuss und Lebensfreude zum Anziehungspunkt für Musikbegeisterte aus aller Welt geworden.


Unterwegs im Bregenzerwald - Varianten auf zwei Rädern

Unterwegs im Bregenzerwald
Varianten auf zwei Rädern

Gemütlich im Tal, über Pässe oder hinauf zu Alpen und auf Gipfel? Vom Sattel aus lassen sich die facettenreichen Landschaften und die Lebenskultur des Bregenzerwaldes auf anregende Weise erfahren. Geführte Touren und Fahrtechnikkurse für Mountainbiker*innen bietet die Bike Schule Bregenzerwald an. „Tritt für Tritt von Gang zu Gang“ ist das Motto einer neuen kulinarischen Radrunde. Neuer Treffpunkt für Gravelbiker*innen ist das „into the wold“-Festival. Für bikefreudige Frauen findet im Juni ein Ladies Bike Weekend statt.

NEU: Kulinarisch Radfahren auf den Spuren der Bregenzerwälder Architektur
Tritt für Tritt von Gang zu Gang und zu Architekturschauplätzen: Die neue Tour führt
(E)-Mountainbiker*innen im Rundkurs durch die Dörfer Mellau, Andelsbuch und Schnepfau. Unterwegs gibt es zahlreiche Werke der alten und neuen Holzarchitektur zu bestaunen. Die Unterlagen für die Tour sind bei Bregenzerwald Tourismus erhältlich. Im Preis von 48 € sind die Beschreibung der 36,1 Kilometer langen Strecke sowie Gutscheine für das Frühstück, das Mittagessen und den süßen Abschluss inkludiert. Die reine Radfahrzeit beträgt rund drei Stunden, zu meistern sind 458 Höhenmeter. / www.bregenzerwald.at/kulinarisch-radfahren

Tipp 1: into the wold – Gravelbike-Festival vom 30. Juni bis 3. Juli 2022
Gravelbiken heißt der neue Radfahrtrend. Auf geländetauglichen Rädern „erfahren“ Gravelbiker*innen Schotter- und Waldwege sowie Straßen. Vom 30. Juni bis 3. Juli 2022 steht der Bregenzerwald ganz im Zeichen dieses neuen Radvergnügens. Das Gravelbike-Festival „into the wold“ („wold“ bezieht sich dabei auf Wald bzw. Bregenzerwald) verbindet gemeinsame Ausfahrten, Naturgenuss und die Einladung, kulinarische Köstlichkeiten zu genießen. Für die Verpflegung sorgen nämlich Spitzengastronom*innen aus der Region. / www.intothewold.at

Tipp 2: ION Ladies Bike Weekend Bregenzerwald vom 9. bis 12. Juni 2022
An bikefreudige Frauen, die ihr Fahrkönnen verbessern wollen, richtet sich das Ladies Bike Weekend vom 9. bis 12. Juni 2022. In kleinen Gruppen lernen die Teilnehmerinnen die Grundlagen fürs Mountainbiken und unternehmen gemeinsame Touren. Das begleitende Package inkludiert 3 Übernachtungen im Bike-Hotel, 2 Fahrtechnik-Workshops und 2 geführten Touren mit Bike-Guide, eine Einführung in die Bikepflege und einen Schrauberworkshop, Yogaeinheiten und ein ION Überraschungspaket. Es kostet ab 491 € pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück im 3-Sterne-Hotel. / www.bregenzerwald.at/ion-ladies-bike-weekend-bregenzerwald

Große Auswahl für Mountainbiker*innen
Außergewöhnlich im Bregenzerwald ist die große Bandbreite von gemütlichen und höchst anspruchsvollen Touren für Mountainbiker*innen und E-Biker*innen. In Summe gibt es rund 460 Streckenkilometer zu befahren. Die zwanzig Top-Touren führen auf die Spuren der Lebenskultur: durch ausgesucht schöne Landschaften, zu Vorsäßen und Hochalpen, auf aussichtsreiche Gipfel. / www.bregenzerwald.at/mountainbike

Kurse und geführte Touren für Mountainbiker*innen: Zum Kennenlernen der schönsten Strecken bietet es sich an, an einer geführten Tour teilzunehmen. Die Auswahl ist groß, die Profis der Bike Schule Bregenzerwald begleiten täglich mehrere Mountainbike-Touren mit maximal sechs Personen pro Guide. Auf dem Programm stehen zudem Fahrtechnikkurse für alle Könnensstufen. Die Bike Schule ist ein Liteville-Test- und Ridecenter und bietet Leihbikes dieser Marke für Ausfahrten an. Die spezialisierten Guides sind auch für individuelle Touren und Schulungen buchbar. / www.die-bike-schule.at

Eine Woche lang im Bregenzerwald Mountainbiken: Für passionierte Mountainbiker*innen bietet Bregenzerwald Tourismus eine ganze Urlaubswoche an. Das Package beinhaltet 7 Übernachtungen mit Frühstück oder Halbpension im 3- oder 4-Sterne-Hotel, 3 geführte Mountainbike-Touren, die Mountainbike-Karte mit 20 Top-Touren sowie die Gäste-Card Bregenzerwald & Großes Walsertal. Der Preis: ab 564 € im Doppelzimmer mit Frühstück im 3-Sterne-Hotel und ab 680 € im Doppelzimmer mit Halbpension im 4-Sterne-Hotel / www.bregenzerwald.at/mountainbikewoche-bregenzerwald

Vielseitiges Revier für Rennradfahrer*innen
Die vielen Talein- und –ausgänge, die über Passstraßen führen, machen den Bregenzerwald zu einem attraktiven Gebiet für Rennradfahrer*innen. Zu den beliebten Alpenpass-Strecken, die von den Talorten im Bregenzerwald erreichbar sind, zählen der Hochtannbergpass, der Flexenpass, das Faschinajoch, das Furkajoch, das Bödele und der Riedbergpass.

Schon gehört? Wald und Welt der Bregenzerwald Podcast mit zwei Radbegeisterten. Zur Episode „Der Weg ist der Wald“ geht es hier


Steinberger für 4.375 € zugunsten der Abtei Cîteaux im Burgund versteigert

Steinberger für 4.375 € zugunsten der Abtei Cîteaux im Burgund versteigert

Das VDP.Weingut Kloster Eberbach war an der einzigartigen Wohltätigkeits-Weinauktion beteiligt, die am vergangenen Samstag, den 23.04.2022 in einem großen Finale zu Ende ging. Unter der Schirmherrschaft von Aubert de Villaine, Président d’Honneur des Climats du Vignoble de Bourgogne, in Zusammenarbeit mit dem Château du Clos de Vougeot und der Fondation du patrimoine konnten über 825.000€ für die Teilrestaurierung des Zisterzienser Klosters von Cîteaux, dem Großmutterkloster von Kloster Eberbach, gesammelt werden.

Die denkwürdige Versteigerung zeichnete sich durch mehrere exklusive Lose aus, die von renommierten Weingütern aus allen Teilen des Burgunds gespendet wurden. Kloster Eberbach wurde als einziges Weingut außerhalb des Burgunds eingeladen, um sich an dieser Auktion zu beteiligen. Außergewöhnliche Flaschen mit tadelloser Herkunft (alle direkt vom Weingut) wurden in großen Formaten, welche sehr selten auf dem Markt anzutreffen sind, angeboten. Eine Jéroboam La Tâche 2009 von der Domaine de la Romanée Conti erzielte mit 100.000 € den Höchstpreis der Auktion. „Wir sind geehrt, dass wir bei dieser exklusiven Versteigerung im Burgund mit unserer 2007er Methusalem Steinberger Riesling 4.375 € erzielen konnten und so einen wertvollen Beitrag zur Restaurierung der bedeutenden Zisterzienserabtei Cîteaux beitragen können,“ so Dieter Greiner, Geschäftsführer des Weingutes Kloster Eberbach.
An der Spitze dieser Auktion stand eine exklusive Cuvée „Clos de Vougeot Grand Cru 2020 – Cuvée de l’Abbaye de Cîteaux“, die zu diesem besonderen Anlass kreiert wurde. Dieser Wein umfasste nur 113 Partien und wurde gemeinsam von 24 bemerkenswerten Weingütern produziert, die in der weltberühmten Appellation „Clos de Vougeot“, dem größten Einzellagenweinberg in der Côte de Nuits, Weinberge besitzen, der die Bezeichnung Grand Cru trägt.
Eine einzelne Nebukadnezar (15 Liter) wurde in einer Live-Auktion im Chateau du Clos de Vougeot exklusiv für die Gäste des Abendessens angeboten und für 55.000 € im Raum versteigert. Um dieses Cuvée zu feiern, wurde ein einzigartiges Etikett von professionellen Illustratoren nach zisterziensischer Tradition hergestellt. Jedes der Lose von Clos de Vougeot wird in einer speziell für diesen Verkauf in Auftrag gegebenen Präsentationsschatulle verpackt. Nur auf dieser einzigartigen Veranstaltung und Auktion waren diese außergewöhnlichen Flaschen erhältlich.
„Die burgundischen Wurzeln von Kloster Eberbach sind bis heute lebendig. Im Schulterschluss mit den burgundischen Weingutskollegen konnten wir einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Abtei Cîteaux leisten, ohne die sich weder Kloster Eberbach noch die hohe Kultur des Burgundischen Weines hätte entwickeln können“, so Dieter Greiner zu dem erfreulichen Ergebnis der Benefizauktion.

Weitere Einzelheiten und alle Versteigerungsergebnisse hier: https://www.sothebys.com/en/digital-catalogues/clos-de-vougeot-pour-abbaye-de-citeaux-with-ex-domaine-treasures-from-burgundys-top-estates

Über das Kloster Eberbach und sein Weingut

Das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach im Rheingau, gegründet 1136 von Bernhard von Clairvaux, ist ein magischer Ort, an dem Wein und Genuss, Tradition und Zukunft, Werte und Ideen eine Symbiose eingehen.

Aus dem Weinbau erwuchs dem Kloster der Reichtum, der zu Größe, Rang und Ansehen führte. Über einen Zeitraum von knapp neun Jahrhunderten wurden hier in lückenloser Beständigkeit wertvolle Kreszenzen ausgebaut, gelagert und vermarktet, was Kloster Eberbach weltweit einzigartig macht. Zusätzlich zu den vier Weinbaudomänen bewirtschaftet die Hessische Staatsweingüter GmbH Kloster Eberbach nicht nur den wertvollsten Lagenbesitz in Deutschland, sondern ist auch mit rund 70 Hektar Steillagen eins der größten deutschen Steillagenweingüter. Verantwortung für die Kulturlandschaft, Umwelt und Ressourcen sind Grundlage der nachhaltigen und besonders naturnahen Bewirtschaftung der Weinberge. So entstehen genussvolle Botschafter der einzigartigen Weinkultur von Kloster Eberbach.

Weitere Informationen zu Kloster Eberbach: https://kloster-eberbach.de/de


Eispralinen mit Bailey’s und belgischer Schokolade LiQ: Sündhaft köstlicher Eis-Genuss mit Schuss

Eispralinen mit Bailey’s und belgischer Schokolade
LiQ: Sündhaft köstlicher Eis-Genuss mit Schuss

Harelbeke/Essen, April 2022 – Ob für den kleinen, aber feinen Genussmoment im Alltag, als Erfrischung an warmen Tagen oder zum Teilen mit Freunden: Eis geht immer! Und ab diesem Sommer wird es sündhaft lecker. Das belgische Start-Up LiQ bringt ab Mai Eispralinen für Erwachsene mit Bailey’s-Likör verfeinert auf den deutschen Markt. Sie verführen mit ihrem besonderen Geschmack das ganze Jahr über – und sind auch ein ideales Geschenk zum Muttertag.

Die kleinen Eispralinen bestehen aus zartschmelzendem Vanilleeis mit cremigen, irischen Whisky-Likör Bailey’s und einem Herzen aus Irish Cream. Umhüllt sind die Happen mit knackiger belgischer Vollmilchschokolade. Die LiQ Eispralinen eignen sich nicht nur als willkommene Abkühlung an warmen Sommertagen, sondern sind auch der ideale Begleiter zum Kaffee. Als süßer Snack oder zum Teilen mit Freunden sowie als kleines Geschenk anstelle klassischer Pralinen sind die mit Alkohol verfeinerten Eispralinen ebenfalls sehr zu empfehlen. Eine Packung enthält sieben feine Eispralinen à 13,4 Gramm bzw. 20 Milliliter, der Alkoholgehalt je Praline beträgt ein Volumenprozent. Erhältlich sind sie zum Launch in ausgewählten Tegut-Märkten zu einem UVP von 4,59 Euro je Packung.

Lick your lips for LiQ

Speiseeis ist nach wie vor ein beliebtes Genussprodukt bei deutschen Verbrauchern, insbesondere in den warmen Sommermonaten. Die kleinen Eispralinen von LiQ sorgen dank ihrer handlichen Größe das ganze Jahr über für Glücksmomente. Mit den Bailey’s Eispralinen möchte das belgische, schnell wachsende Start-Up nun auch in Deutschland Fuß fassen. Das Unternehmen mit Sitz in Harelbeke hat sich auf „Eis für Erwachsene“ spezialisiert: Mit außergewöhnlichen Eis-Variationen, hochwertigen Zutaten und einem Schuss Likör bringt LiQ besondere Genussmomente nach Hause. Die Namensgebung „LiQ“ folgt aus der Alliteration „lick your lips“ – weil das Eis so köstlich ist – und der Abkürzung „liq“ für das englische „liqueur“. Alle Eis-Produkte enthalten zwischen 0,8 und 3 Volumenprozent Alkohol – für ein exquisites Geschmackserlebnis. In Belgien gibt es neben Eispralinen verschiedene Sorten Eis am Stiel sowie Eisbecher. Weitere Produkte für den deutschen Markt sind in Planung.

LiQ – Lick your lips: Eis mit Likör
Das belgische Start-Up LiQ hat sich auf Eis für Erwachsene spezialisiert: Mit außergewöhnlichen Kreationen, hochwertigen Zutaten und einem Schuss Likör sorgt LiQ für besondere Genussmomente im Alltag. Die Produkte enthalten zwischen 0,8 und 3 Volumenprozent Alkohol, um den Eis-Variationen einen außergewöhnlichen Geschmack zu verleihen. Mit den Bailey’s Eispralinen will LiQ nun auch die Herzen deutscher Verbraucher erobern. Neben Eispralinen sind in Belgien auch Eisbecher und Eis am Stiel erhältlich.
Weitere Informationen unter: www.liq.cool/de


Baby on board! Erholsamer Babymoon im DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort

Baby on board! Erholsamer Babymoon im DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort

er große Tag steht kurz bevor und es ist höchste Zeit, sich und dem Baby noch einmal eine entspannte Auszeit zu gönnen. DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort ist dabei der ideale Ort, um es sich vor der bevorstehenden Geburt rundum gut gehen zu lassen. Die umliegende Großarler Bergwelt bietet dabei die perfekte Kulisse für ausgiebige Spaziergänge; der  7.000 Quadratmeter große EDELWEISS Mountain Spa ausreichend Raum sich zu erholen. Mit dem neuen „Baby On Board“-Paket verwöhnt das Fünf-Sterne-Resort mit einem Rundum-Verwöhn-Programm, das werdende Eltern glücklich macht: Von Entspannungsübungen im Wasser über eine wohltuenden Wärmflasche bis hin zu einer angenehmen Handmassage. Buchbar ist das Paket für zwei bis sechs Nächte ab 500 Euro pro Person.

Im DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort können werdende Eltern rundum entspannen: Der 7.000 Quadratmeter große EDELWEISS Mountain Spa verwöhnt seine Gäste auf fünf Etagen mit eigenen Bereichen für Familien und Erwachsene. Hier genießen Gäste nicht nur den Infinity-Pool mit einer imposanten Aussicht auf die umliegende Natur, sondern auch wohltuende Panorama-Saunen und entspannende Wellnessanwendungen, die speziell auf Schwangere angepasst sind. Tiefenentspannt tauchen die werdenden Eltern nach einem erholsamen Tag in der weitläufigen Wellness- und Wasserlandschaft in die kulinarische Gourmetwelt des Fünf-Sterne-Resorts ein. In der Hauben-prämierten Hotelküche unter der Leitung von Chefkoch Alexander Hettegger kommen Gäste in den Genuss von traditionellen und kreativen Gerichten, welche aus heimischen und saisonalen Zutaten zubereitet werden. Weitere kulinarische Höhepunkte verspricht das PETRUS – Fine Dining Restaurant sowie das neue Steak Restaurant Sirloin – alle Speisen werden dabei individuell auf die Bedürfnisse der werdenden Mutter abgestimmt.

Wer dem Baby und sich selbst ein wenig Bewegung gönnen möchte, lässt sich von der idyllischen Umgebung des EDELWEISS Salzburg Mountain Resort in die Natur locken. Auf den gut ausgebauten Wanderwegen durch die Bergwelt des Salzburger Landes können werdende Eltern bei ausgiebigen Spaziergängen oder leichten Wanderungen die frische Bergluft und die Panoramaaussichten genießen. Wer sich nach der leichten Anstrengung stärken möchte, kann aus insgesamt 40 gemütlichen Almen wählen, die traditionell bewirtschaftet werden und mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnen.

Mit dem „Baby On Board“-Paket des EDELWEISS Salzburg Mountain Resort genießen werdende Eltern den weitläufigen EDELWEISS Mountain Spa und die kulinarische Vielfalt des Fünf-Sterne-Resorts in vollen Zügen. Zudem beinhaltet das Paket ein Rundum-Programm, mit allem was Mama und Kind glücklich macht: ein frisch gepresster Immunbooster, eine Wärmeflasche zum Mitnehmen, ein Booklet mit Entspannungsübungen für Schwangere, das „Mama streifenlos Öl von BI-OIL“, um Dehnungsstreifen vorzubeugen, ein inspirierendes Namensbuch mit Namensvorschlägen für das Kind und eine 15-minütige wohltuende Handmassage. Bis zum 9. Juli 2022 ist das „Baby On Board“-Paket für zwei bis sechs Nächte ab 500 Euro pro Person buchbar.

Weitere Informationen und Buchungen unter edelweiss-grossarl.com.

Über DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort

Am Fuße der Bergwelt im österreichischen Großarltal gelegen, ist DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort der ideale Rückzugsort für Aktive, Erholungssuchende und Genießer. Mit viel Herzlichkeit und Engagement führt die Gastgeberfamilie Hettegger das luxuriöse Resort bereits in dritter Generation und sorgt täglich für eine persönliche und gemütliche Atmosphäre im gesamten Haus. Seit 2019 erwartet Gäste ein moderner Neubau mit großzügigen Suiten im alpinen Stil sowie dem 7.000 Quadratmeter großen EDELWEISS Mountain Spa mit Indoor-Aquapark, zwei Außenpools, verschiedenen Saunen und separaten Bereichen für Familien und Erwachsene, der 2021 vom Wellness-Portal „Wellness Heaven“ beim gleichnamigen Award in der Kategorie „Wellness & Spa“ auf Platz 1 gewählt wurde. Die Hauben-prämierte Hotelküche verwöhnt in verschiedenen Stuben und Restaurants und stellt die Verwendung heimischer Zutaten in den Fokus. Weitere kulinarische Höhepunkte versprechen der Marktplatz, das PETRUS – Fine Dining Restaurant sowie das neue Steak Restaurant Sirloin. Wein-Connoisseure kommen in der Weinbar Kork & Gloria mit edlen Tropfen und Pop-up-Sushi auf ihre Kosten. Weitere Informationen unter www.edelweiss-grossarl.com.


Cottage Biergarten - Kulinarik, Konzerte und Theater unter freiem Himmel

Cottage Biergarten - Kulinarik, Konzerte und Theater unter freiem Himmel

Endlich wieder draußen sitzen: Die Tage werden länger, die Vögel zwitschern und die Sonne lacht – am 1. Mai 2022 öffnet der Cottage Biergarten im Schlosshotel Kronberg wieder seine Pforten für Besucher und startet in die Sommersaison. Bei gutem Wetter lockt die beliebte Location von Donnerstag bis Sonntag mit lässigem Ambiente, kulinarischen Köstlichkeiten und einem erlesenen Veranstaltungsprogramm.

Statt klassischer Biergarten-Atmosphäre erwartet die Gäste in der weitläufigen Parkanlage des Schlosshotel Kronberg typisch britisches Flair. Rund um das hübsche Cottage laden Liegestühle im Schatten und Sitzgruppen unter weißen Schirmen zum Verweilen und Genießen ein. Die Speisekarte umfasst hausgemachte Kuchen und Torten, Grillspezialitäten und regionale Klassiker wie Handkäs mit Musik. Neu in diesem Jahr stehen Ofenkartoffeln mit verschiedenen Toppings und verschiedene Flammkuchen auf der Karte. Das Angebot wird durch die Weine des hauseigenen Weinguts Prinz von Hessen ergänzt und wer möchte, kann sich auch direkt vor Ort mit Wein für zu Hause eindecken.

Der Cottage Biergarten ist bei gutem Wetter von Donnerstag bis Sonntag geöffnet. Die genauen täglichen Öffnungszeiten sind auf der Webseite https://cottage-biergarten.de/ zu finden. Mit ihrer idyllischen Umgebung glänzt die Open-Air-Location als perfekte Kulisse für Events. Über den Sommer findet jeden zweiten Donnerstag ein exklusives Live-Konzert im Cottage Biergarten statt. Eröffnet wird die Eventsaison am 5. Mai von der Gruppe Shilly Shally – eine Cover-Band, die diverse Musikstile wie Pop oder Funk & Soul gekonnt mixt und bereits zum dritten Mal mit ihren herausragenden Stimmfacetten besticht. Am 18. August geben sich Ardell Johnson & seine Partner unter dem Motto „From New Orleans to Chicago“ die Ehre. Der Name ist Programm: Eine fantastische Gospel- und Blues-Stimme trifft auf amerikanische Jazz-Classics. Auch die Direktorin des Weinguts Prinz von Hessen, Bärbel Weinert, wird es sich erneut nicht nehmen lassen, zusammen mit ihrer Band Plan A am 8. September gemeinsam mit den Gästen die Hits von Jan Delay oder den Red Hot Chili Peppers zu singen und zu tanzen. Daneben warten zwischen Mai und September viele weitere Konzerthighlights auf die Gäste.

Außerdem wird der Cottage Biergarten in diesem Jahr erstmals zum Schauplatz großer Schauspielkunst: Am 27. und 28. Juni 2022 gastiert die Theatergruppe TNT Theatre Britain & American Drama Group mit ihrem Stück Othello im Schlosshotel Kronberg und sorgt für einen weiteren kulturellen Höhepunkt im Eventkalender. Die renommierte Gruppe wurde bereits 1978 von Grantly Marshall gegründet, der die Geschicke des Theaters als Intendant bis heute leitet. In der Vergangenheit beehrten die Briten bereits mehrmals Schloss Fasanerie mit ihren unterhaltsamen Auftritten. Nun bringt das Ensemble Shakespeares bekanntes Stück in der englischen Originalfassung auf die Bühne. An beiden Tagen finden insgesamt drei Aufführungen statt; zwei am Abend und eine am Dienstag zur Mittagszeit.

Zusätzliche Informationen rund um den Cottage Biergarten und das Veranstaltungsprogramm sind abrufbar unter https://cottage-biergarten.de/.

Tickets für die Konzerte kosten 20,00 Euro pro Person, für das Theater im Cottage beträgt der Ticketpreis regulär 25,00 Euro. Kleine Gäste bis sechs Jahren haben kostenfreien Zutritt, Kinder von sieben bis 16 Jahren zahlen 12,50 Euro. Zu erwerben sind die Tickets über den Online-Shop. Alternativ werden Reservierungen auch telefonisch unter  +49 6173 32709 22 oder per E-Mail an reservations@schlosshotel-kronberg.de entgegengenommen.

Über das Schlosshotel Kronberg

Das Schlosshotel Kronberg ist ein luxuriöser Rückzugsort am Rande von Kronberg – einem malerischen Ort im Taunus, unmittelbar vor den Toren Frankfurts. Von Victoria Kaiserin Friedrich erbaut und 1893 fertiggestellt, bietet eines der eindrucksvollsten deutschen Schlösser seinen Gästen lebendige Geschichte zum Anfassen. Besonderes Mobiliar und eine beeindruckende Antiquitäten- und Gemäldesammlung, zum großen Teil noch aus dem Besitz der Kaiserin und Mutter des letzten deutschen Kaisers, vermitteln das authentische Ambiente eines Schlosses aus der Kaiserzeit. Das Schloss Kronberg, im Eigentum der Hessischen Hausstiftung, wird seit 1954 als Hotel mit 61 Gästezimmern und Suiten betrieben. Es befindet sich inmitten einer prachtvollen Parkanlage mit dazugehörigem Golfplatz. Das Haus ist Mitglied der Kooperation „Small Luxury Hotels of the World“ und wurde seit 2012 jährlich mit dem World Travel Award als „Germany’s Leading Resort“ ausgezeichnet. Mehr Informationen unter https://www.schlosshotel-kronberg.com.